Tiergestützte Aktivitäten-Green Care


Gesundheit und Auszeit am Hof

Energie tanken durch Erholung in der Natur? Die Interaktion mit Tieren und Pflanzen kommt der Gesundheit zugute und ist ein Ausgleich für belastende Faktoren unserer schnelllebigen Zeit. Ob präventive Auszeit bei beruflichem Stress oder neue Impulse für die eigene Gesundheitskompetenz.
Bäuerinnen und Bauern mit Grundberufen im Gesundheitsbereich kombinieren ihr Fachwissen mit den Ressourcen ihrer Höfe: Tiere werden im Rahmen der Psycho- oder Physiotherapie eingesetzt, der Garten wird zum ergotherapeutischen Übungsraum und Lebens- und Sozialberatung wird mit naturpädagogischen Angeboten unterstützt. So entstehen auf Green Care-Betrieben innovative, naturnahe Gesundheitsdienstleistungen.
_____________________________________________

PferdeAUSZEIT
Zeit für mich am Pferdehof

-  2-3 Personen
- 3 Stunden in der Natur mit unseren Pferden
- Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen

Preis: 80 Euro pro Person
_____________________________________________

Energiearbeit 

Genießen Sie 60 min auf der Entspannungsliege.

Mit sanften energetischen Griffen wird das Ungleichgewicht des Körpers wieder hergestellt und die Selbstheilungskräfte aktiviert. OMNIPATHIE® ist die sanfte und schmerzlose Methode,die
das Gleichgewicht des Körpers wieder herstellst. Sie ist daher die ideale Gesundheitsvorsorge für Mensch und Tier, nach Operationen und nach Abschluss der schulmedizinischen Behandlungen.

                             
Preis: 80 Euro pro Einheit
_____________________________________________

Tiererlebnis

Mit Tieren Freizeit gestalten

Schafe streicheln und ihre weiche Wolle fühlen: Mit „Tiererlebnis am Hof“ genießen Jung und Alt Erlebnisaktivitäten rund um den Bauernhof und Bauernhoftiere. Bei Ferienangeboten, Tiererlebnisnachmittagen, Geburtstagsfeiern sowie Hofführungen erleben Kinder, Jugendliche, Familien sowie Seniorinnen und Senioren den Bauernhof mit allen Sinnen und erlernen einen achtsamen Kontakt zu den Tieren.

Green Care-Angebot Tiererlebnis am Hof den Fokus auf anregende Freizeiterlebnisse mit Tieren. Begegnungen mit Bauernhoftieren und der Natur sind für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit mehr. Daher bieten Bäuerinnen und Bauern nach Absolvierung eines entsprechenden LFI-Lehrgangs Tiererlebnisangebote für Jung und Alt, bei denen ein sicherer und spielerischer Kontakt zu den Tieren hergestellt wird. Darüber hinaus wird Wissen rund um Tierhaltung, Naturkreisläufe und die Landwirtschaft vermittelt. Diese Angebote können sich positiv auf die emotionale Ausgeglichenheit von Menschen jeden Alters auswirken und ganzheitliche Sinnes- und Bewegungserfahrungen ermöglichen. Das Angebot Tiererlebnis am Hof stellt auch eine ideale Ergänzung zur anderen Green Care-Angeboten (z.B. Auszeithof) dar.


Bildung und Freizeit am Hof

Green Care Bildung am Hof: Wissensvermittlung rund um Stall und Feld 

Für Kinder ab dem Schulalter können Bildungsangebote an Nachmittagen oder Wochenenden entwickelt werden. Im Mittelpunkt steht die kindgerechte Vermittlung von Wissen rund um die Lebensmittelproduktion und -verarbeitung, Tierhaltung oder den Wald. Erzieherische Schwerpunkte sind rechtlich nicht zulässig (z.B. Angebote, die auf die individuelle Persönlichkeitsbildung abzielen). . Für eine qualitativ hochwertige Vermittlung der Inhalte wird  eine bauernhofpädagogische Weiterbildung vorausgesetzt. 


Green Care Freizeit am Hof: Spiel und Spaß in der Natur

Wenn der Kopf mal raucht, kann der Bauernhof für Kinder und Jugendliche auch mit tollen Freizeitangeboten punkten: ob ganztägige Ferienprogramme, Naturspiele, kreative Tätigkeiten oder ein Jugendtreff am Hof. Diesen erlebnispädagogischen Angeboten sind ein super Ausgleich zum Alltag.


Sinnvolle Arbeiten mit den Nutztieren stehen im Vordergrund und fördern gleichzeitig die körperliche Wahrnehmung (Grob- und Feinmotorik, Sinne, Gleichgewichtsinn), die sozialen Kompetenzen (Kommunikation, Beziehungsfähigkeit, Verantwortung, Achtsamkeit), die Arbeitshaltung (Geduld, Konzentration, Ausdauer) und den Umgang mit den eigenen Gefühlen (Selbstbewusstsein, Geborgenheit, Zufriedenheit). 



Ziele der TGI Green Care:

Positive Effekte von Nutztieren auf Menschen die eintreten können:

Körper:

-Senkung der Herzfrequenz, Blutdruck, Stabilisierung des   Kreislaufes
-Training der visuellen, auditiven, taktilen, kinästhetischen,     olfaktorischen, gustatorischen Wahrnehmung
- Muskelaufbau
- Herabsetzung des Muskeltonus
- Verbesserung der Beweglichkeit
- Verminderung der Atemfrequenz -> Entspannung

Emotionen/Soziales:
- Befriedigung emotionaler Grundbedürfnisse:
- Soziale und emotionale Kompetenz
- Gesunde Grenzen setzen und einhalten
- Ausdruck von Gefühlen
- Freude, Lebensfreude
- Selbstwertgefühl
- Angstreduktion/Aufbau von Vertrauen
- Beruhigung, Stressreduktion
- Motivationssteigerung





Geist:

- Kognitive Entwicklung
- Entwicklung von Sach-,Fach-,Methoden- und Selbstkompetenz
- Förderung der Kreativität
- Förderung der Konzentration
- Förderung der Aufmerksamkeit
- Förderung der Ausdauer


Zielgruppen:

Für ALLE  Menschen die Zeit in der Natur und mit Tieren verbringen möchten.


Im Einzelsetting oder auch in Kleingruppen mit unseren Pferde, Schafe, Hühner  und Kaninchen an.

Thementage:

-Little Farmer👩🏼‍🌾 lerne die Aufgaben bei uns am Hof kennen 

-Cowgirl/Cowboy Fara motiviert uns zur Bewegung und Entspannung 🐴

-Hanni zeigt uns Ihre Wolle 🐏

-Ferien mit unseren Tieren erleben🛞

-Auf der Eiersuche mit unseren Bauermhofdinos🥚


                                                  


0-3 Jahre

- max 5 Kinder + je 1 Erwachsener
-9:00-11:00
-35- pro Paar



4-6 Jahre

-ohne Begleitung
-9:00-11:30
-50,- pro Kind


ab 7 Jahre

-ohne Begleitung
-9:00-14:30
-95,- pro Kind